Archive | November, 2013

Tags: , , , , , ,

Kurzfilmtag – 21.12.2013

Posted on 30 November 2013 by b.s.m.

Der FILMVERBAND SACHSEN zeigt in Gemeinschaft mit dem Leipziger Kurzfilmfest kurzsuechtig das 90-minütige Programm „Kurzes am Kreuz“. Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Kurzfilmtag – 21.12.2013

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Filmreihe: BEST OF FIVE

Posted on 30 November 2013 by b.s.m.

Vom 22. bis 26. Januar 2014 präsentiert der Filmverband gemeinsamen mit den fünf sächsischen Festivals ausgesuchte Filmperlen sächsischer Filmkultur. Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Filmreihe: BEST OF FIVE

Tags: , , , , , ,

Feedback: Pitching Workshop in Dresden

Posted on 28 November 2013 by b.s.m.

Das Pitching ist für viele Autoren und Kreativschaffende eine schwierige Herausforderung. Aber gerade das professionelle und vor allem überzeugende Auftreten von Autoren, Regisseuren oder Producern bzw. Medienschaffender ist alles andere als unbedeutend. Denn schon lange reicht es nicht mehr nur, ein gutes Konzept für einen Dokumentar- oder Spielfilm, ein Multi-Media-Projekt, eine TV-Serie oder ein TV-Movie vorzulegen.

Feedback PITCHING am 14. und 15. Dezember 2013 in Dresden 

„Die Ergebnisse aus dem Workshop werden mir nicht nur auf das konkrete Projekt im weiteren Werdegang nützen, sondern bereichern auch meine Arbeitsweise und mein weiteres Schaffen im Allgemeinen. Ich habe schon einige Workshops in den Bereichen Stoffentwicklung und Drehbuch erlebt, doch der Pitching Workshop mit Sibylle Kurz war für mich jedoch bereichernder als alle bisherigen. Vielen Dank!“

Workshop-Impressionen gibt´s auf unserer Facebook-Seite

 

Der zweitägige Workshop bietet allen die Möglichkeit, aktuelle und auch zukünftige Projekte auf einen Pitch hin zu optimieren und sich selbst positiv und gewinnend zu kommunizieren. In praktischen Übungen mit der Gruppe und der Trainerin werden die individuellen Ressourcen und Kompetenzen der Teilnehmer herausgearbeitet und erfolgreich verbessert. Dafür werden wort- und körpersprachliche Fertigkeiten sowie effektive Kommunikationstechniken für die Vermarktung der Projekte erarbeitet. Darüber hinaus werden die schriftlichen Projektunterlagen der Teilnehmenden analysiert und verkaufs-bzw. marktgerecht aufbereitet.

pitching-ws-dez-2013

Sibylle Kurz, Trainerin und Coach im Medien-, Kultur-, Verlags- und Kunstbereich.

Zur Person: Sibylle Kurz, Trainerin und Coach im Medien-, Kultur-, Verlags- und Kunstbereich. Zuständig für den Bereich Akquisition und Co-Produktion einer großen deutschen Vertriebsfirma im Kino- und Videobereich, wurde sie mehr als 15 Jahre „gepitcht“. Diese Erfahrungen vermittelt sie den Teilnehmern ihrer Pitching- und Präsentations-Workshops. Seit 1995 hat sie das von MEDIA geförderte Ausbildungsprogramm EAVE im Bereich Pitching & Marketing als Mitglied des pädagogischen Teams geleitet.

Bewerbung in Form eines Exposés oder Treatments bis 1. November 2013 per E-Mail an: j.endruschat@filmverband-sachsen.de

 

Kommentare deaktiviert für Feedback: Pitching Workshop in Dresden

Tags: , , , , , ,

ART OF ANIMATION, 4.12.2013, Passage Kinos Leipzig

Posted on 26 November 2013 by b.s.m.

Im Rahmen der SLM-Veranstaltungsreihe » Filme • Fördern • Fernsehen « werden am 4. Dezember 2013 Filmprojekte im Leipziger Passage Kino vorgestellt.

Die in diesem Jahr gemeinsam initiierte Veranstaltung soll dazu beitragen, junge und etablierte Film- und Fernsehmacher mit Vertretern der Wirtschafts- & Werbeunternehmen und den Filme fördernden Institutionen zusammenzubringen und den Austausch untereinander zu fördern. Der Filmverband Sachsen e.V. ist dabei ein wichtiger Ansprechpartner, wenn es um den Kontaktaufbau zwischen Wirtschaft und Filmkunst geht.

FILME · FÖRDERN · FERNSEHEN 5. Dezember 2013, ab 18.30 Uhr, Passage Kinos Leipzig

FILME · FÖRDERN · FERNSEHEN am 4. Dezember 2013, ab 18.30 Uhr, Passage Kinos Leipzig

Im Mittelpunkt der Veranstaltung unter dem Titel »art of animation« steht der Animationsfilm, der in Sachsen eine besondere Tradition und deshalb auch Zukunft hat. Gezeigt werden die Vielfalt und die Qualität von künstlerischen Handschriften in diesem Genre und ihre Entstehung.

 

18:30 Uhr
Einlass und Empfang im Foyer des Kinosaals »Universum«, Passage Kinos Leipzig 

19:00 Uhr
Begrüßung und Einführung in den Abend

Christoph Waitz (Vizepräsident des Medienrates der SLM) und
Corina Ries (info tv leipzig)

Live-Act: Anna Maria Scholz
alias Annamateur & Frieder Zimmermann, Dresden

 

Programm » art of animation «

DIE SCHÖNE ANNA-LENNA
Balance-Film GmbH, Dresden
Regie: Ralf Kukula
Produzentin: Grit Wisskirchen

1813 – GOTT MIT UNS 
Glücklicher Montag, Leipzig
Regie: Schwarwel
Produzentin: Sandra Strauß

DIE ABENTEUER DES MARCO POLO (AUSSCHNITTE)
MotionWorks GmbH, Halle
Regie: Lutz Stützner
Produzent: Tony Loeser

VOM TARBARZ 
Hylas-Trickfilm Dresden GbR
Regie: Rolf Hofmann
Produzent: Rolf Hofmann

A RACERS SKETCHBOOK
Regie: Falk Schuster, Oschatz
Produzent: Falk Schuster

WAGNER GRAPHIC NOVEL
Flavia Scuderi zeichnet Wagner
Regie: Flavia Scuderi

AUS DEM LEBEN EINES RUMGEHERS (AUSSCHNITTE)
Mediahaus Kreischa
Regie: Jörg Herrmann
Produzent: Jörg Herrmann

 

Get-together (ab 21 Uhr)
mit den Regisseuren & Produzenten der gezeigten Filme
Snacks & Drinks

 

FILME · FÖRDERN · FERNSEHEN
art of animation Programm, PDF

Mittwoch, den 4. Dezember 2013
18:30 Uhr bis 22:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:
Passage Kinos Leipzig
Kinosaal »Universum«
Hainstraße 19 a, 04109 Leipzig
Telefon: 0341 2173862
Internet: www.passage-kinos.de

 

Kommentare deaktiviert für ART OF ANIMATION, 4.12.2013, Passage Kinos Leipzig

Tags: , , , , , , , , , , ,

Ergänzende kulturelle SML-Filmförderung

Posted on 25 November 2013 by b.s.m.

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) fördert im Rahmen der ergänzenden kulturellen Filmförderung die unten genannte Produktionen. Drei Hauptkriterien müssen erfüllt sein:

  • dass der Nachwuchs für die sächsische Medienlandschaft gefördert oder gesichert wird oder
  • dass qualitative Maßstäbe gesetzt werden oder
  • dass richtungsweisende Programme, Formate und neue Entwicklungen in der Mediengestaltung produziert oder initiiert werden.

 

SLM Förderentscheidung, 3. Quartal 2013 

 

Der experimentelle Dokumentarfilm ZALOMIX GEMACH, der der Geschichte des Verschwindens eines Studenten im Stollensystem von Odessa nachgeht, erhält eine Förderung von 10.000 Euro.
Produzent: Michael Schlaszus, Dresden Regie: Anita Müller

 

Der Dokumentarfilm UMSTÜRZENDE NEUERUNGEN, der mittels einer Familienchronik die Entwicklung der Tuch- und Textilindustrie Ostsachsens und der Oberlausitz aufzeigt, wird durch die SLM mit 9.000 Euro gefördert.
Produzent: Eckart Reichl, atelier reichl Filmproduktion, Dresden, Regie: Barbara Böttger

 

Der Kurzspielfilm NACHTBILDER zum Thema häusliche Gewalt erhält eine ergänzende Förderung von 8.000 Euro.
Produzent: Michael Sommermeyer, hechtfilm-Filmproduktion UG, Dresden Regie: Silke Abendschein

 

Der 3-D-Animationsfilm RUE DES FLEURS über Sehnsüchte, Ängste und deren Überwindung erhält 2.800 Euro von der SLM.
Produzenten/Regie: Till Giermann/Annegret Ehrhardt, Dresden

 

DIE VERKIESELUNG DES MENSCHEN ein Kurzfilm über materielle und menschliche Versteinerungen und die Suche nach deren Ursprung wird mit 1.670 Euro gefördert.
Produzent: Chemnitzer Filmwerkstatt e.V., Regie: Michael Chlebusch

 

Der Kurzspielfilm über die Aspekte künstlerischen Schaffens im Allgemeinen und der Schriftstellerei im Speziellen, SKRIPT, wird mit 1.200 Euro gefördert.
Produzent: Chemnitzer Filmwerkstatt e.V.Regie: Diana Pottbeckers

 

Für die ergänzende kulturelle Filmförderung stellt die SLM 2013 insgesamt 130.000 Euro zur Verfügung. Weitere Informationen und die Förderrichtlinie unter: www.slm-online.de  Förderanträge können laufend  gestellt werden.

 

 

 

Kommentare deaktiviert für Ergänzende kulturelle SML-Filmförderung

Tags: , , , , , , , , , ,

MDM Crowdfunding-Filmwettbewerb 2013

Posted on 02 November 2013 by b.s.m.

Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) und Startnext haben beim Nachwuchstag KONTAKT 2013 drei Filmprojekte von Nachwuchsfilmemachern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ausgewählt und präsentieren diese im Crowdfunding-Wettbewerb 2013. Für die drei Filmprojekte kann bis zum 18. November 2013 abgestimmt werden.

 

  • MR WOOD Dokumentarfilm  von Christoph Eder

  • I LOVE MY CARL Animationsfilm von Alina Cyranek

  • my home Ein animierter Realfilm von Daniella Koffler & Uli Seis.

MDM Crowdfunding Contest  2013

Wer die meisten Supporter für sein Filmprojekt begeistern kann erhält zusätzlich ein Preisgeld: 1. Platz 1.500 Euro und  2./ 3. Platz jeweils 500 Euro. Die Abstimmung läuft bis 18. November 2013! Weitere Informationen zum Crowdfunding-Filmwettbewerb 2013 von MDM & Startnext unter: www.startnext.de/pages/mdm

 

Der MDM Nachwuchstag KONTAKT 2014 wird in Erfurt stattfinden. Für das Pitching können Filmprojekte bis zum 31. März 2014 unter den Stickwort: KONTAKT eingereicht werden. Für die ausgewählten Filmemacher findet im Vorfeld ein Workshop zur „Weiterentwicklung ihrer Stoffe & zur Vorbereitung der Projektpräsentationen“ statt.

 

 

Kommentare deaktiviert für MDM Crowdfunding-Filmwettbewerb 2013

Advertise Here
Advertise Here

PARTNER SEITEN

  • 1 SMWK
  • 2 KdFS
  • 3 MDM
  • 4 SLM
  • 5 DIAF
  • 6 SLUB
  • 8 Hellerau
  • 9 filmportal
  • a crew united
  • b onlinefilm.org
  • fairTV e.V. Interessenverband für faire TV-Produktionen in Deutschland
  • Grüner Drehpass
  • IG Freie
  • Netzwerk-Kultur-Dresden