Leitbild

Die Arbeit des Filmverband Sachsen e.V. basiert auf Wertschätzung, Fairness und
Offenheit im Umgang miteinander.

1. Was verstehen wir unter Film?

Film ist für uns dominante Massenkultur der Moderne, Informationsträger,
künstlerisches Ausdrucksmittel, Kulturgut, Wirtschaftsgut und Teil des kulturellen
Erbes. Er verbindet verschiedenste Kunstgattungen.
Wir verstehen Film als das Medium des bewegten Bildes in seiner ganzen Vielfalt –
unabhängig von Herstellungstechniken und Verbreitungswegen.

2. Wer ist der Filmverband Sachsen?

Der Filmverband ist die Interessenvertretung der sächsischen Filmkunst und -kultur
und des sächsischen Filmschaffens.
Der Filmverband Sachsen ist offen für alle, die Film als Kunst – und Kulturmedium
verstehen und sich für seine Entwicklung einsetzen – unabhängig davon, ob sie ihr
Publikum im Kino, auf Festivals, im Fernsehen, im Internet, in öffentlichen
Einrichtungen oder auf anderen Wegen finden.
Der Filmverband ist aktiver Gestaltungspartner in filmkultur- und medienpolitschen
Fragen für Filmschaffende und Fernsehschaffende, filmkulturelle Einrichtungen und
Initiativen, Förderinstitutionen und Rundfunkveranstalter sowie Politik und
Verwaltung in Sachsen.

3. Wofür steht der Filmverband Sachsen?

Film bietet für uns die Möglichkeit, Werte zu vermitteln, gesellschaftliche
Denkprozesse anzustoßen und unsere Wahrnehmungswelt zu bereichern.
Er trägt wesentlich zur Attraktivität der Kulturlandschaft in Sachsen bei. Eine
lebendige und vielfältige Filmkultur ist deshalb grundlegendes Anliegen des
Filmverbandes Sachsen.
Filmische Kreativität setzt wichtige Impulse für kulturelle und wirtschaftliche
Entwicklung in Sachsen. Mit unserer Arbeit stärken wir das Bewusstsein dafür in der
Öffentlichkeit, bei institutionellen Entscheidungsträgern und in der Politik.
Wir setzen uns für die Verbesserung der Rahmenbedingungen und der
Entwicklungsmöglichkeiten für das Filmschaffen in Sachsen ein. Darin sehen wir
einen wesentlichen Antrieb für die Entwicklung einer hochwertigen Filmkultur.
Filmkultur und Filmschaffen ermöglichen gesellschaftliche Kommunikation, leben
jedoch auch selbst davon. Der Filmverband Sachsen fördert und organisiert das
kollegiale Gespräch sowie den Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Der Filmverband Sachsen tritt für die gezielte Unterstützung junger Filmkultur in
Sachsen ein. Er bietet die Plattform, Alt und Jung zu vernetzen.

Die lange Filmtradition und das reiche filmische und audiovisuelle Erbe in Sachsen
sind unverzichtbarer Bestandteil des sächsischen Kulturerbes und Grundlage
unserer modernen Filmkultur.
Wir setzen uns für die Bewahrung und Sicherung dieses Erbes ein und halten es
lebendig.

Der Filmverband Sachsen steht im Austausch mit anderen Kulturverbänden, um die
lebendige Kulturlandschaft im Freistaat Sachsen zu stärken und versteht sich als
Teil eines bundesweiten und internationalen Netzwerkes der Filmkunst und – kultur.

Advertise Here
Advertise Here

PARTNER SEITEN

  • 1 SMWK
  • 2 KdFS
  • 3 MDM
  • 4 SLM
  • 5 DIAF
  • 6 SLUB
  • 8 Hellerau
  • 9 filmportal
  • a crew united
  • b onlinefilm.org
  • fairTV e.V. Interessenverband für faire TV-Produktionen in Deutschland
  • Grüner Drehpass
  • IG Freie
  • Netzwerk-Kultur-Dresden