Tag Archive | "Filmprogramm"

Tags: , , , , , , , , ,

Bundesweiter Kurzfilmtag » 21. Dezember

Posted on 15 Dezember 2014 by b.s.m.

Wann ist der Kurzfilmtag? Am kürzesten Tag im Jahr, der ist bekanntlich am 21. Dezember. Der Kurzfilmtag wird in diesem Jahr zum dritten Mal gefeiert. Bundesweit sind über 180 Veranstaltungen geplant – unter anderem in Lichtspielhäusern (Kinos), Theatern, Museen, Galerien, Clubs und im öffentlichem Raum, eine Film-Übersicht gibt es hier. Mittlerweile sind es über 28 Kurzfilm-Veranstaltungen alleine in Dresden!

Bundesweiter Kurzfilmtag - 21. Dezember 2014

Bundesweiter Kurzfilmtag – 21. Dezember 2014

MDR-Kurzfilmnacht zum kürzesten Tag des Jahres, 22. Dezember, 0:05 Uhr 

Der MDR präsentiert in dieser Nacht »eine Auswahl des regionalen Kurzfilmschaffens«, los geht´s mit:

22.12.2014, 0:10 Uhr
DAS MÄDCHEN MIT DER VIOLINE
Regie: Sebastian Blech, 2013 16:32 min.

22.12.2014, 0:25 Uhr
DAS PAKET
Regie: Marco Gadge, 2009, 9:10 min

22.12.2014, 0:35 Uhr
OUTSCOURCING
Regie: Markus Dietrich, 2007, 5:21 min

22.12.2014, 0:40 Uhr
DÄUMELINCHEN
Regie: Theresa Braun, 2013, 13 min

22.12.2014, 0:55 Uhr
DAS OPFER
Regie: Jens Dörre, 2011, 13:22 min

Informationen und mehr zu den Filmen unter: www.mdr.de/tv/kurzfilmnacht_nachschauen100.html

 

Über den KURZFILMTAG

Als Vorbild für den deutschen KURZFILMTAG dient die französische Initiative „Le Jour Le Plus Court“, die ihre Premiere 2011 in Frankreich feierte. Der bundesweite KURZFILMTAG findet seit 2012 unter der Koordination der AG Kurzfilm statt. Der KURZFILMTAG wird auch in Dänemark, Finnland, Irland, Italien, Kanada, Kroatien, den Niederlanden, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, der Schweiz, Serbien, Spanien, Tschechien sowie Zypern gefeiert. Der dritte deutsche KURZFILMTAG wird unterstützt von der Filmförderungsanstalt, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Sächsischen Staatskanzlei, der AG Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater, dem Hauptverband Deutscher Filmtheater (HDF), dem Bundesverband kommunale Filmarbeit, der Europäischen Filmakademie und First Steps. Medienpartner sind ARTE, EinsPlus, 13th Street und filmecho/filmwoche.

 

Alles zum 3. Bundesweiten Kurzfilmtag unter: www.kurzfilmzag.com

 

 

 

Kommentare deaktiviert für Bundesweiter Kurzfilmtag » 21. Dezember

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Neiße-Fische 2014 vergeben

Posted on 12 Mai 2014 by b.s.m.

Der Wettbewerbssieger beim NEISSE FILMFESTIVAL 2014 ist die tschechisch-slowakische Produktion »Miracle« (Zázrak) von Juraj Lehotský! Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Neiße-Fische 2014 vergeben

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Filmfest Dresden 2014

Posted on 19 April 2014 by b.s.m.

»Un mundo para Raúl« (Eine Welt für Raul) von Mauro Mueller hat den Goldenen Reiter Kurzspielfilm beim Filmfest Dresden gewonnen, die weiteren Preise gehen an…

Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Filmfest Dresden 2014

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Regionaler Fokus

Posted on 19 März 2014 by b.s.m.

Programm: Regionaler Fokus / 360° Heimat

17. April 2014, 20 Uhr im Programmkino Ost, Schandauer Str. 73, 01277 Dresden Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Regionaler Fokus

Tags: , , , , , , , , , ,

Filmprogramm: BEST OF FIVE von 22. bis 26. Januar 2014

Posted on 20 Januar 2014 by b.s.m.

Vom 22. bis 26. Januar 2014 präsentiert der Filmverband Sachsen gemeinsamen mit den fünf sächsischen Festivals ausgesuchte Filmperlen sächsischer Filmkultur. Gemeinsam mit dem Filmfest Dresden, dem Kurzfilmfestival kurzsuechtig, dem Neiße Filmfestival, dem DOK Leipzig sowie dem internationalen Filmfestival SCHLINGEL ist ein facettenreiches Filmprogramm zusammengestellt worden, das in Kooperation mit Kinos aus Leipzig, Dresden, Zittau und Großhennersdorf gezeigt wird.  Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Filmprogramm: BEST OF FIVE von 22. bis 26. Januar 2014

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Filmreihe: BEST OF FIVE

Posted on 30 November 2013 by b.s.m.

Vom 22. bis 26. Januar 2014 präsentiert der Filmverband gemeinsamen mit den fünf sächsischen Festivals ausgesuchte Filmperlen sächsischer Filmkultur. Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Filmreihe: BEST OF FIVE

Tags: , , , , , ,

ART OF ANIMATION, 4.12.2013, Passage Kinos Leipzig

Posted on 26 November 2013 by b.s.m.

Im Rahmen der SLM-Veranstaltungsreihe » Filme • Fördern • Fernsehen « werden am 4. Dezember 2013 Filmprojekte im Leipziger Passage Kino vorgestellt.

Die in diesem Jahr gemeinsam initiierte Veranstaltung soll dazu beitragen, junge und etablierte Film- und Fernsehmacher mit Vertretern der Wirtschafts- & Werbeunternehmen und den Filme fördernden Institutionen zusammenzubringen und den Austausch untereinander zu fördern. Der Filmverband Sachsen e.V. ist dabei ein wichtiger Ansprechpartner, wenn es um den Kontaktaufbau zwischen Wirtschaft und Filmkunst geht.

FILME · FÖRDERN · FERNSEHEN 5. Dezember 2013, ab 18.30 Uhr, Passage Kinos Leipzig

FILME · FÖRDERN · FERNSEHEN am 4. Dezember 2013, ab 18.30 Uhr, Passage Kinos Leipzig

Im Mittelpunkt der Veranstaltung unter dem Titel »art of animation« steht der Animationsfilm, der in Sachsen eine besondere Tradition und deshalb auch Zukunft hat. Gezeigt werden die Vielfalt und die Qualität von künstlerischen Handschriften in diesem Genre und ihre Entstehung.

 

18:30 Uhr
Einlass und Empfang im Foyer des Kinosaals »Universum«, Passage Kinos Leipzig 

19:00 Uhr
Begrüßung und Einführung in den Abend

Christoph Waitz (Vizepräsident des Medienrates der SLM) und
Corina Ries (info tv leipzig)

Live-Act: Anna Maria Scholz
alias Annamateur & Frieder Zimmermann, Dresden

 

Programm » art of animation «

DIE SCHÖNE ANNA-LENNA
Balance-Film GmbH, Dresden
Regie: Ralf Kukula
Produzentin: Grit Wisskirchen

1813 – GOTT MIT UNS 
Glücklicher Montag, Leipzig
Regie: Schwarwel
Produzentin: Sandra Strauß

DIE ABENTEUER DES MARCO POLO (AUSSCHNITTE)
MotionWorks GmbH, Halle
Regie: Lutz Stützner
Produzent: Tony Loeser

VOM TARBARZ 
Hylas-Trickfilm Dresden GbR
Regie: Rolf Hofmann
Produzent: Rolf Hofmann

A RACERS SKETCHBOOK
Regie: Falk Schuster, Oschatz
Produzent: Falk Schuster

WAGNER GRAPHIC NOVEL
Flavia Scuderi zeichnet Wagner
Regie: Flavia Scuderi

AUS DEM LEBEN EINES RUMGEHERS (AUSSCHNITTE)
Mediahaus Kreischa
Regie: Jörg Herrmann
Produzent: Jörg Herrmann

 

Get-together (ab 21 Uhr)
mit den Regisseuren & Produzenten der gezeigten Filme
Snacks & Drinks

 

FILME · FÖRDERN · FERNSEHEN
art of animation Programm, PDF

Mittwoch, den 4. Dezember 2013
18:30 Uhr bis 22:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:
Passage Kinos Leipzig
Kinosaal »Universum«
Hainstraße 19 a, 04109 Leipzig
Telefon: 0341 2173862
Internet: www.passage-kinos.de

 

Kommentare deaktiviert für ART OF ANIMATION, 4.12.2013, Passage Kinos Leipzig

Tags: , , , , , ,

5-Sterne Filmprogramm: DOK Leipzig 2012

Posted on 06 Dezember 2012 by b.s.m.

15. Dezember 2012 im Programmkino Ost (PKO)Dresden

MansFeld, Mario Schneider, Deutschland 2012, Dokumentation, 98 Min.
DOK 2012, DEFA-Förderpreis

MansFeld (Foto: Joachim Blobel)

Seit mehr als 1000 Jahren wird im Mansfelder Land in vier Dörfern – Ahlsdorf, Ziegelrode, Herigsdorf und Kreisfeld – das Pfingstfest in einem archaisch anmutenden Ritus begangen. Die Mansfelder nennen es das “Dreckschweinfest” und feiern es noch immer wie damals. Es ist ein Fest, in dem die guten Geister über die bösen triumphieren, voller Magie, Aberglaube und Ehrfurcht vor den Elementen.

Wie eine Wand erhebt sich die Halde über dem kleinen Ort im Mansfelder Land. Relikt einer Vergangenheit, als es hier noch Bergbau und Industrie gab – so wie das „Glückauf“, das stets zu Beginn des Pfingstfestes erklingt. Seit Jahrhunderten versammelt man sich dann, um in einem archaischen Ritual den Winter auszutreiben. Im Schlamm der aufgetauten Wiesen wälzen sich Männer, krallen sich in der Erde fest und werden von Jungen in weißen, mit Blumen festlich geschmückten Trachten und langen Peitschen verjagt.

Immer wieder sehen wir Tom, Paul und Sebastian das Peitscheschwingen üben. Der Film folgt ihnen bei der Vorbereitung auf den großen Tag und dringt dabei tief in ihre Welt vor. Es ist eine der bescheidenen Verhältnisse, in der man davon träumt, „dass alle Arbeit haben“, und über Gefühle eher nicht spricht. In der man darum kämpft, in der Schule oder im Job nicht unterzugehen und vor allem den Zusammenhalt nicht zu verlieren – auch wenn alles andere sich auflöst.

Auch im letzten Teil seiner Mansfeld-Trilogie richtet Mario Schneider den Blick auf Menschen, für die sich weder Politik noch Medien interessieren. Er ist von Wärme und großem Respekt bestimmt. Wie ernst er das Leben und die Geschichten der Kinder und ihrer Eltern nimmt, zeigt sich auch in der Musik, die er ihnen widmet und die als wichtiges dramaturgisches Moment fungiert. Für die Vertreibung des Alten steht nichts Geringeres als Strawinskis „Le sacre du printemps“, das „Frühlingsopfer“. Das Neue wird kommen und es wird Tom, Paul und Sebastian heißen.
– Grit Lemke

 

Animal Farm, Constanze Engel, Deutschland 2012, 5 Min.

In diesem Musikvideo für die Band Crepes Sucette jagen sich zwölf Tiere durch die zwölf Molltonarten des Quintenzirkels. Das Besondere an dieser lustigen Jagd: Das gesamte Set ist aus Wolle. (DOK Leipzig)

 

Weitere Informationen zum Programm
5 Sterne – Perlen sächsischer Festivalkultur
www.5sterne.filmverband-sachsen.de

Kommentare deaktiviert für 5-Sterne Filmprogramm: DOK Leipzig 2012

Tags: , , , , , , ,

5-Sterne Filmprogramm: Schlingel Chemnitz

Posted on 05 Dezember 2012 by b.s.m.

Fünf Veranstaltungen, fünf Kinos, fünf Festivals – unter diesem Motto präsentieren die Festivalmacher vom 11. bis 15. Dezember 2012 ein feines Überraschungsmenü aus den schönsten Filmen, die in diesem Jahr auf den erwähnten Festivals liefen. Das Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLINGEL präsentiert den Preisträges des „Europäischen Kinderfilmpreis 2012“ am:

 

Alfie, der kleine Werwolf, Joram Lürsen, Niederlande 2011, 91 Min.

Alfie, der kleine Werwolf, Foto: Victor Arnolds

Alfie ist ein zarter Junge mit hellblonden Haaren und einer runden Brille. Morgen wird er sieben Jahre alt. Seine Adoptiveltern und Stiefbruder Timmie stecken vollauf in den Geburtstagsvorbereitungen, da passiert etwas Ungewöhnliches. Punkt 0 Uhr in dieser Vollmondnacht beginnt Alfies Haut zu jucken und ihm wächst ein weißes Fell.

 

Weitere Informationen zum Programm
5 Sterne – Perlen sächsischer Festivalkultur
www.5sterne.filmverband-sachsen.de

Kommentare deaktiviert für 5-Sterne Filmprogramm: Schlingel Chemnitz

Tags: , , , , , ,

5-Sterne Filmprogramm: Neisse Filmfestival Preisträger 2011/ 2012

Posted on 03 Dezember 2012 by b.s.m.

Fünf Abende, fünf Kinos, fünf Festivals – unter diesem Motto präsentieren die Festivalmacher vom 11. bis 15. Dezember 2012 ein feines Überraschungsmenü aus den schönsten Filmen, die in diesem Jahr auf den erwähnten Festivals liefen. Das Neisse Filmfestival präsentiert folgende Preisträger am:

 

Abgebrannt (Verena S. Freytag, Deutschland 2010, 103 Min., FSK: 12)
Neisse Filmfestival, Preisträger 2011

Pelin ist Tätowiererin und hat drei kleine Kinder, die sie über alles liebt. Doch wie verbindet eine moderne junge Frau Beruf, Familie und Alltag? Als sie vom Jugendamt zu einer Mutter-Kind-Kur an die See geschickt wird, gerät ihr ohnehin chaotisches Leben komplett durcheinander.

 

Felix, (Anselm Belser, Deutschland 2011, 1 Min.)
Neisse Filmfestival, Preisträger 2012

Felix

Jede Aktion hat eine Reaktion.

 

Missing Portrait (Lulzim Zeqiri, Kosovo 2011, 20 Min.,
Neisse Filmfestival, Spezialreihe „Kosovo“, 2012

Missing Portrait

Die Doku erzählt von einem alten Fotografen aus Goshica, einem Dorf im Kosovo. Als siebzehnjähriger Junge kaufte er sich nach harter Arbeit von seinen Ersparnissen eine Kamera. Er wollte damit verlorene Erinnerungen an seinen Vater wieder erlangen. Nach 40 Jahren Fotografie wurde er zum Chronist eines Landes.

 

Weitere Informationen zum Programm
5 Sterne – Perlen sächsischer Festivalkultur
www.5sterne.filmverband-sachsen.de

Kommentare deaktiviert für 5-Sterne Filmprogramm: Neisse Filmfestival Preisträger 2011/ 2012

Advertise Here
Advertise Here

PARTNER SEITEN

  • 1 SMWK
  • 2 KdFS
  • 3 MDM
  • 4 SLM
  • 5 DIAF
  • 6 SLUB
  • 8 Hellerau
  • 9 filmportal
  • a crew united
  • b onlinefilm.org
  • fairTV e.V. Interessenverband für faire TV-Produktionen in Deutschland
  • Grüner Drehpass
  • IG Freie
  • Netzwerk-Kultur-Dresden