Tag Archive | "Förderung"

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Neiße-Fische 2014 vergeben

Posted on 12 Mai 2014 by b.s.m.

Der Wettbewerbssieger beim NEISSE FILMFESTIVAL 2014 ist die tschechisch-slowakische Produktion »Miracle« (Zázrak) von Juraj Lehotský! Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Neiße-Fische 2014 vergeben

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

FILMWINTER SACHSEN 2014

Posted on 02 März 2014 by b.s.m.

Am 19. März 2014 wird der Filmverband seine zweite große Netzwerkveranstaltung, den FILMWINTER SACHSEN in Dresden ins Leben rufen. Zur Anmeldung…

Continue Reading

Kommentare deaktiviert für FILMWINTER SACHSEN 2014

Tags: , , , , ,

Creative Europe stellt sich in Leipzig vor | 30. Januar 2014

Posted on 27 Januar 2014 by b.s.m.

Aus MEDIA Antenne Berlin-Brandburg wird  »Creative Europe«, seit über 15 Jahren ist es auch Informationsbüro für die Medienbranche in Sachsen, Sachsen-Anhalt & Thüringen.  Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg & die MDM laden zur Info-Veranstaltung und Workshop am 30. Januar 2014 in den Mediencampus Villa Ida nach Leipzig ein.

Für Firmen mit aktuellen Projekten (1. Antragsrunde im Bereich Development und TV Programming) wird von 13 bis 15 Uhr ein Workshop angeboten.

Kurz vor Jahresende 2013 wurde das neue Creative Europe Programm der Europäischen Union für den Zeitraum 2014‐2020 endgültig verabschiedet und ersetzt nun die bisherigen Förderprogramme MEDIA und Kultur. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen u. a. die politischen Zielsetzungen, die neuen Förderrichtlinien und das neue Antragsverfahren.

Anmeldungen für »Creative Europe« sind bis zum 28. Januar 2014 möglich – via E-Mail: rsvp@medienboard.de

Von MEDIA zu Creative Europe
30. Januar 2014, 11:00‐13:00 Uhr
Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig

Weitere Informationen unter: www.mdm-online.de

 

 

 

 

 

Kommentare deaktiviert für Creative Europe stellt sich in Leipzig vor | 30. Januar 2014

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Gutes neues Jahr!

Posted on 01 Januar 2014 by b.s.m.

Die tschechische Filmszene hat derzeit einen stabilen und leistungsfähigen Stand wie seit Jahren nicht. Woran das liegt, beschreibt Jana Cernik, ehemalige Geschäftsführerin des Czech Film Center und inzwischen Geschäftsführerin der AG Kurzfilm in ihrem informativen Artikel. Er eröffnet den Schwerpunkt dieses Heftes, mit dem wir auch zu unserem Filmwinter SACHSEN einladen, der Anfang kommenden Jahres erstmals stattfinden wird.
Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Gutes neues Jahr!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Filmreihe: BEST OF FIVE

Posted on 30 November 2013 by b.s.m.

Vom 22. bis 26. Januar 2014 präsentiert der Filmverband gemeinsamen mit den fünf sächsischen Festivals ausgesuchte Filmperlen sächsischer Filmkultur. Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Filmreihe: BEST OF FIVE

Tags: , , , , , , , , , , ,

Ergänzende kulturelle SML-Filmförderung

Posted on 25 November 2013 by b.s.m.

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) fördert im Rahmen der ergänzenden kulturellen Filmförderung die unten genannte Produktionen. Drei Hauptkriterien müssen erfüllt sein:

  • dass der Nachwuchs für die sächsische Medienlandschaft gefördert oder gesichert wird oder
  • dass qualitative Maßstäbe gesetzt werden oder
  • dass richtungsweisende Programme, Formate und neue Entwicklungen in der Mediengestaltung produziert oder initiiert werden.

 

SLM Förderentscheidung, 3. Quartal 2013 

 

Der experimentelle Dokumentarfilm ZALOMIX GEMACH, der der Geschichte des Verschwindens eines Studenten im Stollensystem von Odessa nachgeht, erhält eine Förderung von 10.000 Euro.
Produzent: Michael Schlaszus, Dresden Regie: Anita Müller

 

Der Dokumentarfilm UMSTÜRZENDE NEUERUNGEN, der mittels einer Familienchronik die Entwicklung der Tuch- und Textilindustrie Ostsachsens und der Oberlausitz aufzeigt, wird durch die SLM mit 9.000 Euro gefördert.
Produzent: Eckart Reichl, atelier reichl Filmproduktion, Dresden, Regie: Barbara Böttger

 

Der Kurzspielfilm NACHTBILDER zum Thema häusliche Gewalt erhält eine ergänzende Förderung von 8.000 Euro.
Produzent: Michael Sommermeyer, hechtfilm-Filmproduktion UG, Dresden Regie: Silke Abendschein

 

Der 3-D-Animationsfilm RUE DES FLEURS über Sehnsüchte, Ängste und deren Überwindung erhält 2.800 Euro von der SLM.
Produzenten/Regie: Till Giermann/Annegret Ehrhardt, Dresden

 

DIE VERKIESELUNG DES MENSCHEN ein Kurzfilm über materielle und menschliche Versteinerungen und die Suche nach deren Ursprung wird mit 1.670 Euro gefördert.
Produzent: Chemnitzer Filmwerkstatt e.V., Regie: Michael Chlebusch

 

Der Kurzspielfilm über die Aspekte künstlerischen Schaffens im Allgemeinen und der Schriftstellerei im Speziellen, SKRIPT, wird mit 1.200 Euro gefördert.
Produzent: Chemnitzer Filmwerkstatt e.V.Regie: Diana Pottbeckers

 

Für die ergänzende kulturelle Filmförderung stellt die SLM 2013 insgesamt 130.000 Euro zur Verfügung. Weitere Informationen und die Förderrichtlinie unter: www.slm-online.de  Förderanträge können laufend  gestellt werden.

 

 

 

Kommentare deaktiviert für Ergänzende kulturelle SML-Filmförderung

Tags: , , , , , , , , , ,

MDM Crowdfunding-Filmwettbewerb 2013

Posted on 02 November 2013 by b.s.m.

Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) und Startnext haben beim Nachwuchstag KONTAKT 2013 drei Filmprojekte von Nachwuchsfilmemachern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ausgewählt und präsentieren diese im Crowdfunding-Wettbewerb 2013. Für die drei Filmprojekte kann bis zum 18. November 2013 abgestimmt werden.

 

  • MR WOOD Dokumentarfilm  von Christoph Eder

  • I LOVE MY CARL Animationsfilm von Alina Cyranek

  • my home Ein animierter Realfilm von Daniella Koffler & Uli Seis.

MDM Crowdfunding Contest  2013

Wer die meisten Supporter für sein Filmprojekt begeistern kann erhält zusätzlich ein Preisgeld: 1. Platz 1.500 Euro und  2./ 3. Platz jeweils 500 Euro. Die Abstimmung läuft bis 18. November 2013! Weitere Informationen zum Crowdfunding-Filmwettbewerb 2013 von MDM & Startnext unter: www.startnext.de/pages/mdm

 

Der MDM Nachwuchstag KONTAKT 2014 wird in Erfurt stattfinden. Für das Pitching können Filmprojekte bis zum 31. März 2014 unter den Stickwort: KONTAKT eingereicht werden. Für die ausgewählten Filmemacher findet im Vorfeld ein Workshop zur „Weiterentwicklung ihrer Stoffe & zur Vorbereitung der Projektpräsentationen“ statt.

 

 

Kommentare deaktiviert für MDM Crowdfunding-Filmwettbewerb 2013

Tags: , , , , , , , , ,

Last Call For Entries – 24. Bamberger Kurzfilmtage

Posted on 22 August 2013 by b.s.m.

Die 24. Bamberger Filmtage laden vom 20. bis 26. Januar 2014 zum Kurzfilmfestival ein. Das Festival bietet eine Wettbewerbsplattform für Filmemacher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und Luxemburg. Kurzfilme können bis zum 1. Oktober 2013 angemeldet werden. Wichtige Kriterien für den Wettbewerb 2014 sind:

  • Produktionen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und Luxemburg
  • Kurzspielfilme, Animationsfilme, Experimentalfilme, Dokumentarfilme und Kinderfilme
  • aus den Jahren 2012 und 2013 mit einer maximalen Filmlänge von 30 Minuten.
24. Bamberger Filmtage vom 20. bis 26. Januar 2014

24. Bamberger Filmtage vom 20. bis 26. Januar 2014

Folgende Wettbewerbe/ Sparten bietet die Bamberger Kurzfilmtage:

  • Wettbewerb Kurzspielfilm
  • Wettbewerb Dokumentarfilm
  • Wettbewerb Animations- und Experimentalfilm
  • Wettbewerb Kinderfilm
  • Wettbewerb Regionalfilm

 

Weitere Informationen zum Kurzfilmfestival:

24. Bamberger Kurzfilmtage
Obere Königstrasse 15
96052 Bamberg
Tel.  ++49-(0)951-209 78 58
Fax. ++49-(0)951-209 78 59
info@bambergerkurzfilmtage.de
www.bambergerkurzfilmtage.de

Reglement: 24. Bamberger Filmtage vom 20. bis 26. Januar 2014 | PDF-Link

 

 

 

Kommentare deaktiviert für Last Call For Entries – 24. Bamberger Kurzfilmtage

Tags: , , , , , , , , ,

MDM Nachwuchstag KONTAKT, Preisträger 2013

Posted on 24 Juni 2013 by b.s.m.

Der diesjährige MDM Nachwuchstag KONTAKT  fand in Halle (Saale) am 18. Juni 213 statt. Den MDM Förderpreis 2013 erhält der Animationsfilmer Frank Schuster, seine Geschichte erzählt vom: „…Animadok-Projekt –  „Klütz ’87“ begleitet er eine junge Familie auf ihrem Weg an die Ostsee im Sommer 1987 und zeigt familiäre Alltagsgeschichten, dokumentarische Eindrücke vom Urlaub in der DDR allgemein und die Kuriositäten, mit denen Urlauber zur damaligen Zeit zu rechnen hatten, wenn sie in Grenznähe zur BRD Urlaub machen wollten. “ Ein lobende Erwähnung der Jury geht an: Christoph Eder für seine Dok-Film-Idee: „Mister Wood“. Herzlichen Glückwunsch! Weitere Eindrücke und Informationen zum MDM Nachwuchstag KONTAKT.

Das beste Projekt wird mit dem KONTAKT Förderpreis in Höhe von 3.000 Euro prämiert, weitere Geldpreise (2.000 Euro) wurden vergeben.

 

Projekteinreichungen für das Pitching aktueller Nachwuchsprojekte sind bis zum 2. April 2013 möglich. Der Nachwuchstag findet am 18. Juni 2013 in Halle (Saale) statt.

Weitere Informationen zum MDM Nachwuchstag KONTAKT

Dana Messerschmidt und Oliver Rittweger
E-Mail: dana.messerschmidt@mdm-online.de  & oliver.rittweger@mdm-online.de
Internet: www.mdm-online.de

 

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen unter:
www.mdm-online.de/index.php?id=172

Kommentare deaktiviert für MDM Nachwuchstag KONTAKT, Preisträger 2013

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Filmreihe 15 Jahre MDM in Halle, Dresden & Jena | 20. bis 24. Juni

Posted on 21 Juni 2013 by b.s.m.

Der MDM feiert „Eine Reise durch 15 Jahre Mitteldeutsche Filmförderung“ mit einer Filmreihe vom 20. bis 24. Juni in Halle (Saale), Jena und Dresden. Die Erlöse aus den Ticketverkäufen spendet der MDM den Betroffenen des Hochwassers in Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen.

Aus Anlass des 15-jährigen Bestehens der MDM bringt die Reihe „Filme, Филмови, Movies” eine Auswahl geförderter Filme wieder auf die große Leinwand. Cineasten können sich außerdem auf spannende Begegnungen mit den Filmemachern freuen. Im Anschluss an viele Vorführungen geben die Regisseure, Autoren und Produzenten Einblick in ihre Arbeit.Mehr als 400 Kinofilme sind seit 1998 mit Unterstützung der MDM in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen entstanden – von regionalen Spezialitäten bis hin zu großen europäischen Stoffen, von Nachwuchsfilmen bis zu internationalen Koproduktionen. Im Fokus des Programms stehen Koproduktionen mit Osteuropa, Geschichten aus der Region sowie Filme, die Mainstream- und Arthouse-Publikum gleichermaßen begeisterten. Zudem können auch die jüngsten Kinogänger in einer Kinderfilm-Matinée Filme aus Mitteldeutschland genießen oder neu entdecken.

15-mdm

Filmreihe 15 Jahre MDM (20.-24. juni 2013) in Halle (Saale), Dresden & Jena

Zahlreiche Filmemacher werden zu den Vorführungen erwartet, die im Anschluss über ihre Werke erzählen und für Gespräche mit dem Publikum zur Verfügung stehen.

Ihr Kommen zugesagt haben die Regisseure Srdan Golubovic („Klopka – Die Falle“), Robert Glinski („Ich, Tomek“), Michael Schorr („Schultze Gets The Blues“), Oleg Novkovic („White White World“), Claudia Lehmann („Schilf“), Matthias Keilich („Die Könige der Nutzholzgewinnung“), Dror Zahavi („Der Uranberg“), Bernd Sahling („Die Blindgänger“), Tony Loeser („Mullewapp“) und Wolfgang Dinslage („Für Elise“), die Autorinnen Milena Markovic („White White World“) und Melina Koljevic („Klopka – Die Falle“), die Autorin und Produzentin Elma Tataragic („Snow“) sowie die Produzenten Henning Molfenter („Der Vorleser“), Jens Meurer („Ein russischer Sommer“) und Christoph Müller („Goethe!“).

 

15 Jahre MDM-Filmreihe FILMPROGRAMM vom 20. bis  24. Juni 2013

 

Weitere Informationen zur Filmreihe 15 Jahre MDM: hier

 

Quelle/ Material, Illustration: Mitteldeutsche Medienförderung (MDM)

Kommentare deaktiviert für Filmreihe 15 Jahre MDM in Halle, Dresden & Jena | 20. bis 24. Juni

Advertise Here
Advertise Here

PARTNER SEITEN

  • 1 SMWK
  • 2 KdFS
  • 3 MDM
  • 4 SLM
  • 5 DIAF
  • 6 SLUB
  • 8 Hellerau
  • 9 filmportal
  • a crew united
  • b onlinefilm.org
  • fairTV e.V. Interessenverband für faire TV-Produktionen in Deutschland
  • Grüner Drehpass
  • IG Freie
  • Netzwerk-Kultur-Dresden