Werkstattgespräche und Best-Of KURZSUECHTIG ’16

Posted on 27 Oktober 2016 by christian_zimmermann

Die Filmachse lädt am Sonntag, den 13.11.2016 von 14:00-18:30 Uhr ins Luru Kino in Leipzig zu Werkstattgesprächen mit zwei regionalen Filmemachern und einem anschließenden Screening vom Best-of KURZSUECHTIG 2016 ein.

14:00-17:00 Werkstattgespräche mit zwei Filmemachern
Gäste: Thomas Stuber (Von Hunden und Pferden, Herbert)
& Alina Cyranek ( Fading, Ein Haufen Liebe)
Moderation: Lars Tuncay
Eintritt frei

17:00-18:30 Best of KURZSUECHTIG
4 Gewinnerfilme aus den Bereichen: Animation, Dok,
Fiktion, Experimental
Eintritt: 4 €

 

 

WERKSTATTGESPRÄCH:
Für das Werkstattgespräch am 13.11. konnten wir den mehrfach preisgekrönten Filmemacher Thomas Stuber, geb. in Leipzig, als Gast gewinnen. Er wird zu seinem Kurzfilm Von Hunden und Pferden (2011) erzählen – seinem Abschlussfilm an der Filmakademie Ludwigsburg, der ein großer Erfolg wurde: Für den First Steps Award nominiert, erhielt der den Deutschen Kurzfilmpreis sowie den Studenten-Oscar® in Silber für den besten fremdsprachigen Kurzfilm.
Als zweiten Gast hat die Filmachse die Leipziger Filmemacherin Alina Cyranek eingeladen. Sie wird einen Querschnitt ihrer Arbeiten von dokumentarischen zu experimentellen Filmen präsentieren und dabei auf die Fragestellung eingehen, welches Thema und welche Idee in welchem Format die beste Umsetzungsform findet.
Das Publikum ist eingeladen, aktiv mit den Filmemachern ins Gespräch zu kommen, sich Anregungen und auch Tipps für das Filmemachen zu holen und sich unter einander auszutauschen.

BEST-OF KURZSUECHTIG FILMPROGRAMM
Anschließend zeigt das Kurzfilmfestival KURZSUECHTIG ein Best-Of Programm mit vier prämierten Filmen aus dem diesjährigen Festivaljahrgang. Dabei sind ein Dokumentar-, ein Animationsfilm, sowie ein fiktionaler und experimenteller Kurzfilm.

La Cigale et la Fourmi, Regie: Julia Ritschel | 15:08 | 2015
Die Weite suchen, Regie: Falk Schuster | 29:34 | 2015
Boy, Regie: Yalda Afsah und Ginan Seidl | 30:00 | 2015
Postkolonialismu auf 30 m², Regie: Clara Winter | 14:30 | 2015

DIE FILMACHSE:
In Form von selbstorganisierten Filmscreenings und anschließenden Werkstattgesprächen mit den Filmemachern, möchte die Filmachse den kreativen Austausch über das Filmemachen in seinen unterschiedlichsten Facetten anregen, für spannende Diskussionen sorgen und regionalen Filmschaffenden vor Ort die Chance geben, sich und ihre Arbeiten zu präsentieren.

Flyer zum Download.

Die Veranstaltung wird präsentiert von

 

 

 

freibier-logo

 

 

 

 

kurzsuechtig2016

 

 

 

 

Comments are closed.

Advertise Here
Advertise Here

PARTNER SEITEN

  • 1 SMWK
  • 2 KdFS
  • 3 MDM
  • 4 SLM
  • 5 DIAF
  • 6 SLUB
  • 8 Hellerau
  • 9 filmportal
  • a crew united
  • b onlinefilm.org
  • fairTV e.V. Interessenverband für faire TV-Produktionen in Deutschland
  • Grüner Drehpass
  • IG Freie
  • Netzwerk-Kultur-Dresden