Aktuelle Meldungen

19. September 2019


Dresden-Premiere: »FRITZI – Eine Wendewundergeschichte« am 8. Oktober 2019

Staatsschauspiel Dresden & Weltkino präsentieren den neuen Animationsfilm von Balance Film

Animationsfilm "Fritzi- Eine Wendewundergeschichte" von Bablance Film, Regie: Ralf Kukula & Matthias Bruhn | Ein blondes und ein dungelhaariges Mädchen sitzen hoch oben auf einem Brett, das von einer Balkonbrüstung zu einem Baumhaus führt. Zwischen ihnen sitzt ein Hund mit weißem Fell.

Im Rahmen der Themenwoche 30 JAHRE FRIEDLICHE REVOLUTION präsentieren das Staatsschauspiel Dresden und der Weltkino Verleih am 8. Oktober 2019, 18.00 Uhr im Schauspielhaus den neuen 2D-Animationsfilm von Ralf Kukula und Matthias Bruhn.


Der Film erzählt erstmalig die Ereignisse der Friedlichen Revolution im Herbst 1989 aus dem Blickwinkel eines Kindes:
September 1989 in der DDR. Mit der allgemeinen Stimmung im Land verändert sich auch das Leben der 12-jährigen FRITZI. Denn ihre beste Freundin Sophie ist mit ihrer Mutter über Ungarn nach Westdeutschland geflüchtet und das einzige, was Fritzi geblieben ist, ist Sophies kleiner Hund Sputnik. Den hatte ihre Freundin in Fritzis Obhut gelassen. Doch Fritzi vermisst Sophie ebenso wie der kleine Vierbeiner. Deshalb beschließt sie, Sputnik zu Sophie zu bringen. Aber um dahin zu gelangen, gibt es nur einen einzigen Weg: über die streng bewachte Grenze. Ein sehr gefährliches Abenteuer für ein 12-jähriges Mädchen und einen kleinen Hund…


Von der Idee bis zum fertigen Film dauerte es zehn Jahre, auch weil es einiger Überzeugungsarbeit bedurfte, um die Finanzierung des Films zu sichern. Bei der Produktion des Spielfilms legte Ralf Kukula viel Wert auf Authentizität, um den acht- bis zwölfjährigen Zuschauer*innen ein historisch genaues Bild der Zeit zu vermitteln. „Das Publikum muss spüren, dass die Filmemacher die Umstände kannten. Wir haben das bis zur Kaffeetüte in der Küche genau recherchiert.“ (Zitate: LVZ-Artikel vom 17.09.19)


Für alle, die sich schon einmal auf den Film einstimmen wollen, hier der Trailer:



Für die Premiere wünschen wir unserem Mitglied Ralf Kukula viel Erfolg!


Ort: Schauspielhaus, Theaterstr. 2, 01067 Dresden
Karten für das Event gibt es telefonisch unter 0351-49 13 555 oder per E-Mail an tickets@staatsschauspiel-dresden.de.

Zurück zur Newsübersicht