ELBE DOCK Dresden


Der Filmverband Sachsen, das Klubkino Ostrov und die Prager Produktionsfirma nutprodukc bringen das Internationale Dokumentarfilmfestival ELBE DOCK am 05. und 06. September 2020 nach Dresden.


Es findet vom 01. bis zum 06.09. in Aussig und vom 05. bis zum 06.09.2020 in Dresden statt und vergibt Preise in zwei Wettbewerbssektionen – einem EU-Wettbewerb und einem tschechischen Wettbewerb. Im Fokus steht in diesem Jahr das Thema „Manipulation“ – im Film, in der Werbung, in der Politik, mit Bild, Schnitt, Kontext und mit dem Zuschauer selbst. Das Dresdner Programm umfasst: Filme, Panel Diskussion, Industry MEET, GREET and SPEAK, Konzert des avant-garde Cellisten und Komponisten Štěpán Filípek, Serienmarathon & Sleepover samt Slow TV.


Wo in DD?: GEH8, Gehestraße 8, 01127 Dresden


Mehr Infos unter: www.filmverband-sachsen.de/elbedock/