FILMSOMMER SACHSEN


Wir freuen uns darauf, Sie/Euch wiederzusehen – beim 13. FILMSOMMER SACHSEN!
 
Am Donnerstag, den 27. August laden wir in begrenzter Anzahl von 80 Gäst*innen und unter Hygieneauflagen Medienschaffende und -interessierte herzlich zum FILMSOMMER SACHSEN ein.
Wir bringen Sie/Euch vor Ort – aber auch per Live-Stream samt Kommentarfunktion – mit Vertreter*innen der Kultur- und Medienpolitik, Förderung, Festivals, Kinos, Produktionen und Filmdienstleistungen zusammen, um kurz-, mittel- und langfristige Veränderungen in Sachsen und Mitteldeutschland zu besprechen.
 
In der Paneldiskussion „Corona statt Küssen“ – Wie schlägt sich die Filmbranche in Zeiten des Mindestabstands? kommen wir mit Filmschaffenden aus unterschiedlichen Bereichen über die Auswirkungen der Corona-Pandemie ins Gespräch.


Beim obligatorischen Fishbowl „Das Filmland Sachsen“ stehen die aktuellen Entwicklungen im Lande wie die geplante Filmakademie in Görlitz, die neue Agentur ida, aber auch die Gründerinitiative MEDIAstart der Mitteldeutschen Medienförderung im Mittelpunkt des Netzwerktages.


Alle Informationen zum Programm, zu den Hygienemaßnahmen und den Link zur verbindlichen Anmeldung finden Sie/findet ihr auf unserer Website.


Infos & Anmeldung


Veranstaltungsort: Mediencampus Villa Ida | Poetenweg 28 | 04155 Leipzig