Online-Workshop: Catching Sounds mit Field-Recording-Legende Chris Watson

Chris Watson hat aus den Tiefen der Gletscher und Meere Klänge geangelt, hat Wüsten, Regenwald und Menschenwelten akustisch erkundet. Von klassischer Naturdokumentation, zu Filmset, Computerspiel, Kunstinstallation und experimenteller Musik – kaum ein Field Recordist hat so erfolgreich und vielfältig gearbeitet. Jetzt gibt er sein Wissen weiter.



 
Der erste Teil des Workshops ist eine digitale Einführung in die Arbeitsweisen und Techniken des Meisters. Es geht um technische Ausstattung, Mikrophonierung, Raumklang, Perspektive und Komposition. In drei Blöcken zu je 1 bis 2 Stunden bietet Watson viel Erfahrung, Hörbeispiele und Gelegenheit zu Fragen und Gespräch.
Der Workshop bietet Platz für maximal 18 aktive Teilnehmer*innen und 18 Zuhörer*innen. Am Ende erhalten die Teilnehmer*innen des Workshops eine Aufgabe, die sie zum Ende des zweiten Workshops präsentieren und dazu Feedback von der Gruppe und von Chris Watson erhalten.
 
Im zweiten Teil des Workshops geht es auf Expedition – im Frühjahr 2021 geht es mit dem Leipziger Auwaldkran hoch hinaus in die Baumkronen, um Vögel und Insekten in der Luft aufzunehmen. Aber auch der Waldboden und das Wasser werden akustisch und als Lebensräume erkundet. Dieser praktische Teil des Workshops bietet viel Raum zum Ausprobieren. Hydrophone, Kontakt-, Richt-, diverse Stereomikrofone aber auch Ambisonics und Double-Midside stehen zur Verfügung. Die Teilnahme am Einführungsworkshop ist Voraussetzung für die Teilnahme am Expeditionsworkshop, an dem maximal 18 Teilnehmer*innen teilnehmen können.
 
Eine Auswahl der entstandenen Arbeiten wird die GERÄUSCHKULISSE im Jahr 2021 im Radio und in einer Veranstaltung präsentieren. Am Vorabend des Expeditionsworkshops gibt es die Möglichkeit Chris Watson im Konzert OCEANUS live zu erleben.
 
Kosten:
nur Teil 1 – als Zuhörer*in: 10€
Teil 1 & 2 – als aktive*r Teilnehmer*in: 50€


Link zum Workshop


Verbindliche Anmeldung: kontakt[at]geraeuschkulisse.org (Betreff: Watson Workshop, bitte angeben Teil 1 oder Teil 1 & 2)