Bild zum Motto: Vernetzung | Austausch | Bildung

Vernetzung | Austausch | Bildung

FILMACHSE

Die FILMACHSE formiert sich aus Filmschaffenden, die sich neben der Filmherstellung auch um die gemeinsame Weiterentwicklung des „jungen“, hochambitionierten Filmstandorts Mitteldeutschland mit Fokus auf den Raum Sachsen engagieren.

Hervorgegangen ist die Initiative aus dem Leipziger Stammtisch dreh.frei.bier [AT] und dem FILMVERBAND SACHSEN E.V.

Zusätzlichen kreativen Austausch bietet die FILMACHSE mittels Filmscreenings und anschließenden Werkstattgesprächen mit Filmemachern. Ein vielseitiges Portfolio an thematischen Workshops und Seminaren sollen die Möglichkeit der Weiterbildung und neue Einblicke bieten – immer mit dem Ziel, die Wahrnehmung lokaler Filmemacher*innen in der Branche zu erhöhen.

 

dreh.frei.bier [AT]

• 28.11.19 | 19:00 Uhr | KuApo – Die Kulturapotheke | Eisenbahnstraße 99, 04315 Leipzig

Liebe Freunde des drehenden Freibiers, werte Filmschaffende,
wir freuen uns auf eine weitere Zusammenkunft verschiedenster Filmindividuen für den gemeinsamen Biergenuss und zum Bequatschen aller Themen und Anekdoten der Filmherstellung und ihrer Begleiterscheinungen. Seien es die alten Projekte, die aktuellen Arbeitgeber oder die zukünftigen Ideen: Alles findet seinen Platz und seine Zuhörer. Ziel ist das unverkrampfte Zusammentreffen der Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen.



Filmstammtisch Dresden

• 02.10.19 | 19:00 Uhr | Phase IV | Königsbrücker Str. 54 | 01099 Dresden

Prof. Fabian Gießler stellte zwei Kurzspielfilme von Studierenden des Studiengangs Medieninformatik/Mediendesign an der Fachhochschule Dresden vor, über die wir miteinander ins Gespräch kamen. Wie immer ging es dabei auch ums Kennenlernen, Vernetzen und Austauschen. Eingeladen waren alle Filmliebhaber*innen & Filmschaffenden aus Dresden und Umgebung.

• 04.12.19 | 19:00 Uhr | ravir film, Heinrich-Cotta-Str. 5, 01324 Dresden

Der Filmstammtisch Dresden lädt alle Filmliebhaber*innen & Filmschaffenden aus Dresden & Umgebung herzlich zum Kennenlernen, Vernetzen und zum Austausch ein. Diese Mal gewähren uns ravir film Zutritt zu ihren heiligen Produktionsräumen auf dem Weißen Hirsch und Einblicke in ihre neusten Arbeiten. Gemeinsam machen wir es uns gemütlich und kommen miteinander ins Gespräch.

 

Apro.Post

• 12.11.19 | 19:00 Uhr | wunderbar | Gießerstraße 18 | 04229 Leipzig

Beim Apro.Post-Stammtisch im Speed-Dating-Format am 12. November 2019 hatten  Filmproduzierende die Gelegenheit, auf Postproduktionsmenschen zu treffen und umgekehrt. Sich zu entdecken und zu vernetzen sowie den mitteldeutschen Filmstandort zu stärken, stand im Fokus. Mit ca. 35 Teilnehmer*innen eine rundum gelungende Veranstaltung!

• 11.12.19 | 19:00 Uhr | tba

Der Stammtisch für alle Jünger des fortschreitenden Renderbalkens und der digitalen Postproduktion und postproduzierende Gewerke (und nahestehende Interessierte) mit dem vielschichtigen Namen „Apro.Post“.

„Apro.Post“ fokussiert sich auf Pipelines, Workflows und Tools visueller Prozesse, aber auch inhaltliche Auseinandersetzungen zur Arbeit an Film sollen eine Rolle spielen. Grundsätzlich gibt es hier den Gestaltungsspielraum, der gern gemeinsam ausgefüllt werden kann.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Klangtisch

Stammtisch für alle Klanginteressierten, Filmtonmeister, Tonassistenten, Sounddesigner, Soundeditoren, Mischtonmeister, Geräuschemacher, Musiker, Komponisten, Studiobesitzer, etc. aus der Region Mitteldeutschland.
Der KLANGTISCH trifft sich aller zwei Monate an wechselnden Standorten in Leipzig. Themen sind u.a.: Vernetzung, aktuelle Situation der Filmbranche in Mitteldeutschland, technische Entwicklungen, Erfahrungsberichte und Weiterbildung im Bereich Filmton, Sounddesign sowie Film- & Werbemusik.

• 30.10.19 | 19:00 Uhr | Dr. Hops | Eichendorffstr. 7 | 04277 Leipzig

Der KLANGTISCH #17 steht ganz im Zeichen von „Craft“, also des guten alten Handwerks: Audio Craft, Film Craft, Witch Craft 😉 und natürlich: Craft Beer. Dazu besuchen wir am 30.10.2019 ab 19 Uhr die Spezialisten im Dr. Hops, die unseren fachlichen und persönlichen Austausch mit dem passenden, handwerklich einwandfreien Treibstoff so richtig in Gang bringen. Unsere letzte Stammtisch-Runde war im schönen Westen, nun geht es also endlich mal wieder in den turbulenten Leipziger Süden. Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter!

• 18.12.19 | 19:00 Uhr | tba

 

Schreib.Tisch

• 26.09.19 | 20:00 Uhr | Zu Gast: UFA-Fiction

• 14.11.19 | 20:00 Uhr | 2 Könige Film Produktion, Siemeringstraße 20, Leipzig

• 18.12.19 | 20:00 Uhr | Weihnachtsfeier

 

Werkstattgespräch

Gemeinsam mit dem BFFS und Elisa Ueberschär (freischaffende Schauspielerin, Leipzig) luden wir am 13. November 2019 in Leipzig im Rahmen der FILMACHSE ein zum Q&A mit Markus Schleinzer, der von 1994 bis 2010 als Casting Director tätig war. In dieser Zeit realisierte er an die 70 Spielfilmprojekte, darunter Jessica Hausners Filme Lovely Rita, Hotel und Lourdes, Ulrich Seidls Hundstage, Shirin Neshats Women without men, oder Michael Hanekes Die Klavierspielerin, Wolfszeit, Caché. Zuletzt leitete er das Kindercasting für den Film „Das weiße Band“, wo er die Kinder auch als Trainer betreute, und mit ihnen die Szenen vor der Kamera erarbeitete.

2011 machte Schleinzer selbst als Filmregisseur auf sich aufmerksam. Sein Spielfilmdebut MICHAEL, für das er auch das Drehbuch schrieb, wurde im Hauptwettbewerb der Filmfestspiele von Cannes 2011 uraufgeführt und mehrfach auf diversen internationalen Festivals ausgezeichnet.

Schleinzer unterrichtet/e am Wiener Max Reinhardt Seminar, an der Bruckner Universität, der Filmakademie Ludwigsburg sowie der Filmakademie Wien Schauspiel- und Regieklassen.

Ab und an zieht es ihn selbst vor die Kamera oder auf die Bühne.

 

Getragen wird die Initiative vom FILMVERBAND SACHSEN E.V.