Filmsommer Sachsen 2020

Wir freuen uns darauf, Sie/Euch wiederzusehen – beim 13. FILMSOMMER SACHSEN
 
Am Donnerstag, den 27. August 2020 laden wir in begrenzter Anzahl von 80 Gäst*innen und unter Hygieneauflagen Medienschaffende und -interessierte herzlich zum FILMSOMMER SACHSEN ein.
Wir bringen Sie/Euch vor Ort – aber auch im Live-Stream – mit Vertreter*innen der Kultur- und Medienpolitik, Förderung, Festivals, Kinos, Produktionen und Filmdienstleistungen zusammen, um neueste Entwicklungen zu besprechen und um uns untereinander auszutauschen.

Mit unseren Fishbowl-Gästen und weiteren Panelisten kommen wir über kurz-, mittel- und langfristige Veränderungen in Sachsen und Mitteldeutschland – nicht zuletzt durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie – miteinander ins Gespräch. Vor allem aber sollen die aktuellen Entwicklungen im Lande wie die geplante Filmakademie in Görlitz, die neue Agentur ida, aber auch die Gründerinitiative MEDIAstart der Mitteldeutschen Medienförderung im Mittelpunkt des Netzwerktages stehen.

Anmeldeschluss: 17. August 2020 | 18.00 Uhr

Wir informieren Sie/Euch hiermit gemäß der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung (18. Juli 2020), dass unserem Veranstaltungsort ein genehmigtes Hygienekonzept vorliegt. Als Veranstalter weisen wir Sie darauf hin, dass im Objekt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gilt, der aktuell geltende Mindestabstand eingehalten werden muss sowie eine verpflichtende Kontaktnachverfolgung erforderlich ist.

Programm

  • 11:30 Uhr Einlass // Mittagessen
  • 12:15 Uhr Eröffnung
    anschließend Keynote mit Markus Franke, Abteilungsleiter Kunst beim Sächischen Ministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus (angefragt)
  • 12:45 Uhr Gespräch: mit Matthias Montag, Geschäftsführer der Innovations- und Digitalagentur (ida) & Vera Linß, Journalistin & Moderatorin
  • 13:45 Uhr Panel: „Corona statt Küssen“ – Wie schlägt sich die Filmbranche in Zeiten des Mindestabstands?
    • Gäste:
    • • Jan Hasenfuß (Schauspieler, freie Szene)
    • • Anne Gaschütz (Co-Direktorin Filmfest Dresden)
    • • Jürgen Kleinig (Produzent, Neue Celluloid Fabrik)
    • • Michael Venohr (Kinobetreiber, Regina Palast) – noch nicht bestätigt
    • • Torsten Frehse (Verleiher, Neue Visionen
    • Moderation: Matthias Ditscherlein, Filmemacher
  • 15:00 Uhr Pause // Coffee’n’Sweets
  • 16:15 Uhr Fishbowl: „Das Filmland Sachsen“
    • Gäste:
    • • Prof. Dr. Karola Wille, Intendantin des Mitteldeutschen Rundfunks
    • • Claas Danielsen, Geschäftsführer der Mitteldeutschen Medienförderung
    • • Oliver Schenk, Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Medien & Chef der Staatskanzlei
    • • Octavian Ursu, Oberbürgermeister von Görlitz
    • • Christoph Terhechte, Intendant des Leipziger DOK-Filmfestivals
    • • Joachim Günther, 1. Vorsitzender des Filmverband Sachsen e. V.
    • Moderation: Vera Linß, Journalistin & Moderatorin
  • 18:00 Uhr Ausklang mit dem Filmstammtisch der FILMACHSE bei BBQ & Bar
  • 21:00 Uhr Ende der Veranstaltung

27.08.2020

Mediencampus Villa Ida
Poetenweg 28
04155 Leipzig

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 |