Bild zum Motto:

FILMWINTER SACHSEN 2019

Connecting Talents – how to coproduce and collaborate across borders

Bei unserem diesjährigen FILMWINTER Connecting Talents – how to collaborate and coproduce across borders bieten wir erstmalig mitteldeutschen Filmschaffenden eine Bühne, um sich über das internationale Koproduzieren auszutauschen.

Wir haben hierzu Produzenten aus unserer Region sowie deren internationale Partner zu einem Gespräch eingeladen, um über ihre Erfahrungen, (Förder-)Hürden und die Dos & Don’ts der internationalen Zusammenarbeit zu berichten.
Connecting Talents bietet über Case Studies und offene Diskussionen einen vielfältigen wie spannenden Einblick in den internationalen Produktionsmarkt.

Derzeit planen wir Erfahrungsberichte aus den Bereichen VR und Games, Fiktion und Kinderfilm. Tina Leeb wird den Tag moderieren.

Diese Ausgabe des FILMWINTER ist eine Veranstaltung des FILMVERBAND SACHSEN gemeinsam mit dem Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg.

  • 11:30 Uhr Einlass
  • 12:15 Uhr Begrüßung
  • 12:30 Uhr Impulsreferat
  • 12:45 Uhr Connecting Talents – how to coproduce and collaborate across borders *das Panel findet in englisher Sprache statt*
  • Modaration: Tina Leeb
  • Projekt: bioluminescence
    web series, fiction, color, 10x10min. + vr-experience
    Produzenten: Katharina Weser (reynard films) &  prefrontal cortex
    Regisseur: Abel Kohen (UK)
  • Projekt: PRE-CRIME CALCULATOR
    Game, Interaktive App
    Produzenten: Michaela Pnacekova (Kloos & Co Ost GmbH) + Mike Robbins (CAN)
  • Projekt: Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess | „My extraordinary summer with Tess” (AT)
    Fiction
    Produzenten: Marcel Lenz (Ostlicht Filmproduktion GmbH) + Joram Willink (BIND, Netherlands)
  • 14:00 Uhr Get together bei Kaffee & Kuchen
  • 15:30 Uhr Ende

14.3.2019

Lingnerschloss | Bautznerstr. 132 | 01099 Dresden

Eintritt frei | Free entrance

Anmelden

Jana Endruschat

anmeldung@filmverband-sachsen.de