Aktuelle Meldungen

22. Juni 2021


Sommerkino auf dem TUD Campus

Kino im Kasten und Dezernat Universitätskultur der TUD starten kostenlose Sommerkinoreihe

Endlich können wieder Veranstaltungen stattfinden und man kann sich an der frischen Luft mit Freunden treffen oder neue Menschen kennenlernen. Ab 25. Juni zeigt das von Studierenden organisierte „Kino im Kasten“ (KiK) fünf Wochen lang immer freitags ab 21:30 Uhr Filme auf der Wiese hinter dem Hörsaalzentrum der TU Dresden. Der Eintritt ist frei.

 

Das KiK hat diese Filme ausgesucht: „Mein Name ist Nobody“ am 25. Juni, „Der Zauberer von Oz“ am 2. Juli, „Booksmart“ am 9. Juli., „Die Farbe aus dem All“ am 16. Juli und „The Rider“ am 23. Juli.  Außer „Mein Name ist Nobody“, der auf Deutsch mit englischen Untertiteln gezeigt wird, werden alle weiteren Filme auf Englisch mit deutschen Untertiteln gezeigt. Somit sind die Vorführungen auch für internationale Studierende sowie Menschen mit Gehöreinschränkungen besonders geeignet. Zu den einzelnen Veranstaltungen stehen jeweils 60 Plätze zur Verfügung, eine Reservierung ist notwendig. Die Buchung läuft über die Veranstaltungsseite des Kinos im Kasten: https://pretix.eu/kik/sommerkino2021/

 

Für die Getränkeversorgung vor Ort sorgt die Vereinigung Dresdner Studentenclubs (VDSC). Die VDSC versteht sich als Dachverband der 15 Clubs, der die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder nach außen vertritt. Durch die pandemiebedingte Schließung der Clubs sind auch hier Einnahmen ausgefallen. Die Sommerkinoabende bieten eine gute Chance, um nicht nur die Kassen wieder aufzufüllen, sondern sich auch unter den Zuschauer:innen bekannt zu machen.

 

Informationen zum Veranstalter:

Das Sommerkino wird veranstaltet vom „Kino im Kasten“ (KiK), einer studentischen Hochschulgruppe der TU Dresden, die in „normalen Zeiten“ Filme in den Räumlichkeiten der August-Bebel-Straße zeigt und seit 1993 studentisches Programmkino anbietet. Das KiK wird bei Organisation und Kommunikation unterstützt vom 2020 neu gegründeten Dezernat Universitätskultur der TU Dresden, das die vier Themenfelder Campusleben, Universität und Gesellschaft, Diversity Management und Gesundheitsdienst bearbeitet, sowie dem StuRa. https://www.kino-im-kasten.de

 

Informationen für Journalisten:

Lukas Stracke

Kino im Kasten

Tel.: 0351 463-36463

info@kino-im-kasten.de

 

Sonja Piotrowski

TU Dresden / Referentin für Campusleben

Tel.: 0351 463-40314

sonja.piotrowski@tu-dresden.de

 

(Quelle: Pressemitteilung der TUD)

 

Veranstaltungsübersicht

Zurück zur Newsübersicht