Aktuelle Meldungen

25. November 2020


Stellenausschreibung

In der Geschäftsstelle des Filmverband Sachsen e.V. mit Sitz in Dresden ist ab dem 1. Januar 2021 eine Stelle für 40 h / Woche als

 

 

Mitarbeiter:in Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

 

neu zu besetzen.

 

Der Filmverband Sachsen e.V. setzt sich gemeinnützig für die Förderung und die Entwicklung der Filmkultur und des Filmschaffens in Sachsen ein und vertritt diese übergreifend gegenüber Politik und Verwaltung im Freistaat Sachsen sowie anderen Partner:innen. Er wird als Landeskulturverband durch den Freistaat Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden institutionell gefördert. Er wird durch den geschäftsführenden Vorstand vertreten.

 

IHRE AUFGABEN

Planung und Durchführung der Presse- und Öffentlichkeitskommunikation des Verbandes;
Eigenständige redaktionelle Tätigkeit bei:


– inhaltliche Betreuung und Entwicklung des Online-Portals FILMLAND SACHSEN,

– Planung und Herstellung des Fachmagazins AUSLÖSER (4 Ausgaben im Jahr),

– inhaltliche Betreuung und Entwicklung Social-Media-Kommunikation des Verbands,

– Erstellung monatlicher Newsletter des Verbands;

Verfassen und Herausgabe von Pressemitteilungen, Einladungen, Fachartikeln etc.;
aktiver und kontinuierlicher Aufbau, Ausbau und Pflege von Kontakten zu Medien und Branchenpartnern;
Planung, Organisation und Durchführung von zielgruppengerechten Kommunikationsmaßnahmen;
Mitarbeit bei der Mitgliederkommunikation;

 

ANFORDERUNGSPROFIL

 

 

ausgeprägtes Interesse für die Filmkultur und das Filmschaffen in Sachsen;
Branchenkenntnis und Vernetzung;
fundierte Erfahrung in redaktioneller Arbeit sowohl im Print- als auch im Online- und Social-Media-Bereich (mit Arbeitsbelegen);
fundierte journalistische Erfahrung in diesen Bereichen und eine lebendige und stilsichere „Schreibe“ (mit Arbeitsbelegen);
Versierter Umgang mit Social Media Tools, Fähigkeiten in SEO;
sicherer Umgang mit Text- und Tabellenverarbeitung, Bildbearbeitung, Content-Management-Systemen;
Erfahrung im Projektmanagement
Wir suchen ein Teammitglied mit professioneller Kommunikationsfähigkeit und sozialer Kompetenz, mit Eigeninitiative und Freude an gemeinsamer Arbeit, das zuverlässig und strukturiert, aber auch flexibel, neugierig und entwicklungsbereit ist.

 

WIR BIETEN

eine Vollzeitstelle mit unbefristetem Arbeitsvertrag (Probezeit sechs Monate),
eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L Ost E10,
ein vielfältiges Aufgabengebiet,
einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler Lage in Dresden,
die Zusammenarbeit in einem professionellen, kreativen und kollegialen Team.

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung inkl. Arbeitsproben als PDF-Dokument per E-Mail bis zum 13. Dezember 2020 an den Vorstand des Filmverband Sachsen e.V.: vorstand[at]filmverband-sachsen.de

 

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 15.12.2020 in der Zeit von 10.30 bis 16.00 Uhr in Dresden statt.

 


HINWEISE:


Die im Zusammenhang mit einer Bewerbung möglicherweise anfallenden Fahrtkosten bzw. sonstige Kosten werden nicht erstattet. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. eines Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. 
Der FIMVERBAND SACHSEN e.V. und all seine Projekte werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

 

Zurück zur Newsübersicht